Die Queen: Elizabeth II.

Queen Elizabeth II. wird 1926 in London geboren. Zehn Jahre später besteigt ihr Vater George VI. den Thron und die junge Elizabeth wird zur Thronfolgerin. Es folgt ein langes Leben im Licht der Öffentlichkeit und eine unverwechselbare Biografie.

Queen Elizabeth @ flickr mariosp

Seit ihren jüngsten Jahren kennt man Queen Elizabeth 2 mit einem ernsten aber stets freundlichen und würdevollen Lächeln auf den Lippen. Sie wächst abseits von anderen Kindern auf und wird gewissenhaft auf ihre Rolle als Königin vorbereitet. Behütet werden sie und ihre Schwester Margaret von einem Kindermädchen und privaten Lehrern, da die Eltern oft auf Reisen sind. Ein typisches Schicksal für Kinder der Royal Family.

Pferde und Hunde als Spielkameraden

Als Ersatz für fehlende Spielkameraden, freundet sie sich mit Tieren an. Eine Passion, die sie sich ihr Leben lang erhalten wird. Besonders Pferde und Hunde haben es ihr angetan. Queen Elizabeth hat ihre Rolle als Thronfolgerin und Königin immer mit Exzellenz erfüllt. Pflichtbewusstsein steht bei ihr an erster Stelle.

Queen Elizabeth II. besteigt den Thron

Ihre erste öffentliche Rede hält die Queen, die dem Königsgeschlecht der Windsors entstammt, im zarten Alter von 21 Jahren und verlobt sich kurz darauf mit Prinz Philip von Griechenland, den sie später auch heiratet. Ihr Vater stirbt und mit 26 Jahren besteigt sie den Thron. Es beginnt ein Leben voller Repräsentationspflichten und Auslandsreisen.

Frau des Volkes

Wöchentlich trifft sie sich mit dem Primeminister, berät und warnt ihn. Sie unterstützt zudem die Arbeit des Parlaments, übernimmt jedoch hauptsächlich repräsentative Aufgaben. In der Zeit ihrer langen Herrschaft sah sie, wie sich England von einer Kolonialmacht zu einem europäischen Partner entwickelte. Ihre Beziehung zur Presse hat sich in ihrer langen Zeit an der Macht entscheidend verändert. Das Interesse an der königlichen Familie wuchs ständig und private Details wurden an die Oberfläche gespült.

Sie ist eine Frau des Volkes, die mit Büchern und der Oper nicht viel anfangen kann. Ihr distanziertes Verhalten nach dem Tod von Diana wurde ihr jedoch als Kälte ausgelegt. Zu spät kehrte sie aus dem Urlaub zurück, hisste die Flagge am Buckingham Palace auf Halbmast und gab eine öffentliche Erklärung ab.

Skandale und Schiffe

Seit über 60 Jahren erfüllt die Queen ihre Rolle mit Würde und Stolz. Eine schwierige Rolle in die man geboren wird, zu der man keine würdevolle Alternative hat und ein Leben in Einsamkeit und Isolation akzeptiert. Natürlich hält das Leben als Königin auch Privilegien bereit. Im letzten Jahr taufte Queen Elizabeth II. ein weiteres Schiff der britischen Traditionsreederei Cunard, welches nach ihr benannt wurde. Mit ihrem Mann Philip bekommt sie im Laufe der Jahre vier Kinder. Ihr Thronfolger wird ihr Sohn Charles. Zahlreiche Skandale ihrer Familie hat sie immer mit Courage ertragen und das Ansehen der Familie bewahrt. Sie selber lässt sich kaum etwas zu Schulden kommen.Similar Posts:

    None Found

  1. Nele
  2. Sonnenschein
  3. Elizabeth
  4. ..*-*..
  5. ..*-*..
  6. -.-
  7. Elizabeht

Hinterlasse einen kommentar